Schiedsrichter-Problem gelöst

27. März 2009, 21:58
posten

Unparteiische erhalten Unterstützung - Kommissare und Rechtsreferent kommen

Wien - Um der "Schiedsrichterfrage", die in den vergangenen Wochen in der Basketball-Bundesliga der Herren für heftige Turbulenzen gesorgt hatte, Herr zu werden, hat die Liga bei der Zusammenkunft des Spielausschusses am Freitag mehrere Beschlüsse gefasst, die die Unparteiischen bei ihrer Arbeit unterstützen sollen. Das gab die Liga in einer Aussendung bekannt.

So sollen unter anderem ab April für den Rest der Saison Kommissare eingesetzt werden, die nicht nur die Feldschiedsrichter unterstützen, sondern auch die Durchführungsbestimmungen konsequenter umsetzen sollen. Außerdem werden die Schiedsrichter-Ansetzungen den Vereinen ab sofort erst bei der Anreise bekanntgegeben, in der kommenden Saison soll die Zuteilung computerunterstützt und damit "streng objektiv" erfolgen.

Ebenfalls ab sofort wird ein stellvertretender Rechtsreferent installiert, um die Verfahren zu beschleunigen und den Fristenlauf zu verkürzen. (APA)

 

Share if you care.