Junge Frau über 25 Jahre von Vater vergewaltigt

29. März 2009, 13:20
43 Postings

Vater und Sohn wegen Missbrauchs ihrer Töchter festgenommen - Kinder nehmen 63-Jährigen in Schutz - Auch in Kolumbien Inzestfall bekannt geworden

Rom/Bogota - Ein schwerer Inzest-Fall ähnlich dem Martyrium der Tochter von Josef F. erschüttert Italien: Ein Vater und sein Sohn sollen ihre jeweiligen Töchter über Jahre hinweg sexuell missbraucht haben. Medienberichten zufolge hatte die Tochter des 63-Jährigen über 25 Jahre hinweg zu leiden. Der 41 Jahre alte Sohn habe ebenfalls seine Schwester und später seine eigenen vier Töchter im Alter zwischen sechs und 20 Jahren vergewaltigt, hieß es unter Berufung auf die Polizei. Unterdessen ist auch in Kolumbien ein Inzestfall bekanntgeworden.

Der Missbrauch des ersten Opfers habe begonnen, als das Mädchen aus Turin neun Jahre alt war, berichteten der staatliche Fernsehsender RAI und der private Kanal SKY am Donnerstag. Die Frau habe offenbar die Polizei informiert. Nach Behördenangaben wurden sie und die anderen Mädchen nicht gefangen gehalten.

Den Vater nahmen am Wochenende Medienberichten zufolge einige Angehörige in Schutz. Die Turiner Zeitung "La Stampa" schrieb am Samstag, einige der erwachsenen Töchter und Söhne des Mannes und auch seine Frau hätten erklärt, der 63-Jährige sei unschuldig. Sie belasteten in dem Missbrauchsfall demnach allein den Sohn.

Zwei der erwachsenen Kinder erklärten im Fernsehsender Sky TG24, sie gingen davon aus, dass ihr Bruder für die Verbrechen verantwortlich sei. Nach Angaben von Anwälten haben sowohl der Vater als auch der Sohn die Vorwürfe zurückgewiesen.

Medien verglichen den Inzest von Turin mit mit dem Missbrauchsfall in Österreich. F. hatte seine Tochter 24 Jahre lang im Keller seines Hauses gefangen gehalten und unzählige Male vergewaltigt.

In Kolumbien bekannte Alba Alvarez laut Presseberichten vom Samstag, ihr Vater habe sie etwa 20 Jahre lang sexuell missbraucht und sechs Kinder mit ihr gezeugt. Dank der Hilfe eines Pfarrers habe sie den Mut gefunden, ihre Kinder zu nehmen und von zu Hause abzuhauen. "Ich habe die Entscheidung gefällt, meinen Vater anzuzeigen".

Die Mutter der heute über 30-Jährigen starb, als Alvarez fünf Jahre alt war. Seither vergewaltigte sie der heute 58 Jahre alte Vater. Der Mann wurde inzwischen festgenommen, die Kinder kamen in staatliche Obhut. (APA/AP)

 

Share if you care.