Kurzer Vorgeschmack auf den Frühling

27. März 2009, 14:45
49 Postings

Am Sonntag ist es mit dem Wärmeeinbruch wieder vorbei - Montag wieder kühler, aber danach sollte es aufwärts gehen

Wien - Nach Schlagzeilen über Neuschnee und und spätwinterlichen Temperaturen unternimmt der  Frühling am Wochenende einen weiteren Anlauf: Viel Sonnenschein und angenehme Temperaturen zwischen 11 und 19 Grad sollte der Samstag laut dem Wetterdienst meteomedia bringen.

"Dies haben wir einer föhnigen Südströmung zu verdanken, die sich an der Vorderseite eines Tiefs über Westeuropa über dem Ostalpenraum einstellt", so meteomedia-Experte Andreas Schmölz. Mehr Wolken tummeln sich am Nachmittag nur im Westen und Süden. In Vorarlberg und im Tiroler Oberland sowie in Südkärnten kann es vor allem gegen Abend stellenweise auch ein wenig regnen.

Unwirtlicher Sonntag

Am Sonntag ist es mit der Frühlingspracht dann schon wieder vorbei. Der Föhn bricht zusammen und aus vorwiegend dichter Bewölkung fällt immer wieder Regen, der vor allem in Osttirol und Kärnten zeitweise auch kräftig sein kann. Die Schneefallgrenze liegt laut meteomedia zwischen 700 m im Bregenzerwald und teilweise 1800 m nach Süden und Osten hin. Die Temperaturen kommen über 3 bis 11 Grad nicht mehr hinaus.

Auch der Montag verläuft noch wechselhaft und relativ kühl. Allerdings gibt es deutliche Anzeichen dafür, dass im Laufe der kommenden Woche ein länger andauernder, milder und zumindest zeitweise sonniger Wetterabschnitt bevorstehen könnte. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Sonnenanbeter am Wiener Heldenplatz

Share if you care.