"Maxim" wird eingestellt

27. März 2009, 14:21
5 Postings

Verleger Jürg Marquard sieht keine Perspektive mehr für Männermagazin

Der Verleger Jürg Marquard stellt das Männermagazin "Maxim" ein, berichteten deutsche Branchenmedien. "Die aktuelle Wirtschaftskrise habe den Anzeigenmarkt im Männersegment sehr stark getroffen", so Verlagsgeschäftsführer  Hengstenberg, es sei derzeit für Maxim keine positive wirtschaftliche Perspektive gegeben. (red)

Share if you care.