Intendant vor der Vertragsverlängerung

27. März 2009, 13:23
2 Postings

Verhandlungen mit Zierhofer-Kin "knapp vor dem positiven Abschluss"

Krems - Tomas Zierhofer-Kin, seit 2005 Intendant des Donaufestivals, steht laut einer Aussendung vom Freitag vor der Verlängerung seines Vertrages bis 2012. Diesbezügliche Verhandlungen stünden "knapp vor dem positiven Abschluss". Klargestellt wurde außerdem, dass der Festival-Standort auch in Zukunft Krems bleibe.

Entgegen in den vergangenen Tagen aufgetauchten Gerüchten um eine "Abwanderung" nach Wien gebe es seitens der Festivalmacher weiterhin "ein ganz klares Bekenntnis zu Niederösterreich". Der Standort Krems werde vom Publikum "sehr gut angenommen".

"Wie erfolgreich und auch international etabliert"das Donaufestival sei, zeige etwa der Kartenvorverkauf 2009. Bereits etwa drei Wochen vor Beginn seien die Wochenendpässe für das zweite Wochenende (30. April bis 2. Mai) wie auch die Tagestickets für den 1. Mai (u.a. mit Auftritten von Antony and the Johnsons, CocoRosie, Glutamat und Performances von Zoon und God's Entertainment) "restlos ausverkauft". Auch an den anderen Festivaltagen gebe es nur mehr wenige Karten im Verkauf. Bisher seien Ticket-Käufer aus 20 Nationen gezählt worden, was die Internationalisierung des Donaufestival-Publikums unter Beweis stelle. (APA)

 

 

Share if you care.