Neuer ÖH-Vorsitzender

27. März 2009, 11:09
8 Postings

Plattform Unabhängiger Studierender koalierten mit GRAS und AG

Klagenfurt - Stefan Sagl ist neuer ÖH-Vorsitzender an der Universität Klagenfurt. Sagl gehört der Plattform Unabhängiger Studierender (PLUS) an, er wird von der ÖVP-nahen Aktionsgemeinschaft (AG) ebenso unterstützt wie von den Grünen und Alternativen StudentInnen (GRAS). Die GRAS stellt mit Jürgen Bamberger den ersten Stellvertreter, die AG mit Boris Horvat den zweiten.

"Ruf wiederherstellen"

Vom alten Vorsitzenden-Team wurde der erste Stellvertreter Nicholas Idehen, der zur neu gegründeten Generation Orange (GO) gewechselt hat, abgewählt. Die dem VSStÖ angehörende Vorsitzende Verena Tischler und ihre Fraktionskollegin Astrid Simoner kamen einer Abwahl zuvor und traten zurück.

Sagl möchte "den Ruf der Hochschülerschaft wiederherstellen". In den vergangenen Monaten war es immer wieder zu Turbulenzen gekommen, zuletzt hatte eine Wahlempfehlung Idehens für die Landtagswahl - er sprach sich für das BZÖ aus - für Aufregung gesorgt. Die neue Koalition hat es sich auch zum Ziel gesetzt, die Wahlbeteiligung bei den Ende Mai stattfindenden ÖH-Wahlen zu steigern. (APA)

Share if you care.