Post amt überfallen

27. März 2009, 10:39
1 Posting

Zwei bewaffnete und maskierte Täter flüchteten getrennt mit Auto und Moped

Wien - Zwei mit Pistolen bewaffnete und maskierte Täter haben Freitag früh ein Postamt in Wien-Ottakring überfallen: Die Männer bedrohten eine Angestellte mit ihren Waffen und forderten die Herausgabe von Geld. Dann flüchteten die beiden mit Beute in unbekannter Höhe - einer mit einem Moped, sein Komplize in einem dunklen Auto, sagte ein Polizeisprecher. Verletzt wurde niemand.

Kurz nach 8.00 Uhr verübten die Unbekannten den Raub auf das Amt in der Thalhaimergasse 17. Sie hatten ihre Gesichter mit Strumpfmasken verhüllt. (APA)

Share if you care.