Gmunden gewinnt in letzter Sekunde

26. März 2009, 22:34
1 Posting

Schwäne haben gegen Panthers das bessere Ende für sich - Insgesamt zweihundert Punkte bei Partie in Fürstenfeld: 99:101

Wien - Die Swans aus Gmunden haben am Donnerstagabend in einem wahren Krimi der Basketball-Bundesliga der Herren bei den Fürstenfeld Panthers einen knappen Auswärtssieg gelandet. 0,6 Sekunden vor Schluss lagen die Steirer noch mit einem Punkt voran, als der Schiedsrichter auf Foul und drei Freiwürfe für die Gäste aus Oberösterreich entschied, die diese verwandelten und die Partie der H1 mit 101:99 (49:55) gewannen. In der H2 setzen sich die Wörthersee Piraten gegen Vienna mit 77:58 (41:29) durch. (APA)

Share if you care.