Opfer identifiziert

26. März 2009, 19:56
posten

Täter schweigt zu Motiv

Wien - Die Wiener Polizei hat am Donnerstag nun offiziell bestätigt, dass es sich bei dem Mann, der in der Nacht auf Dienstag in der Innenstadt zu Tode geprügelt worden war, um den 53-jährigen Albrecht M. aus Wien-Landstraße handelt. Angehörige haben den Mann identifiziert. Der 22-jährige mutmaßliche Täter zeigte sich nach wie vor schweigsam und wollte über sein Motiv nichts sagen.

Die Tat ereignete sich am Dienstag gegen 4.30 Uhr in der Rotenturmstraße in der Wiener Innenstadt. Täter und Opfer dürften sich kurz vor der Tat zufällig über den Weg gelaufen sein. Das Opfer wurde leblos unter einem Baugerüst vor einem Telekommunikationsunternehmen gefunden. Laut Obduktionsergebnis ist der Mann an schweren Schädelverletzungen gestorben. Außerdem hatte er Rippenbrüche erlitten. (APA)

Share if you care.