Sound der Brenner-Bilder

26. März 2009, 19:31
1 Posting

Die Sofa Surfers und ihre Sound-And-Vision-Show gastieren am Freitag in Dornbirn

Jetzt ist schon wieder was passiert. Der neue Brenner-Film, "Der Knochenmann", ist heraußen, und die Sofa Surfers haben dafür wie auch bei den letzten beiden Murnberger-Verfilmungen den Soundtrack geliefert. Nach Anfängen mit elektronischem Dub und Trip Hop setzten Wolfgang Frisch, Markus Kienzl, Michael Holzgruber und Wolfgang Schlögl zuletzt auf "richtige" Instrumente sowie die Soul-Stimme von Sänger Mani Obeya.

Aber auch mit tendenziell rockigeren Klängen bleiben die Sofa Surfers ihrem synästhetischen Gespür für (imaginäre) Filmmusik treu. Dazu arbeiten die Soundbastler schon seit zwölf Jahren mit Experimentalfilmer und Videokünstler Timo Novotny zusammen, der bei Auftritten die Bilder live generiert. So auch bei den Sound-And-Vision-Shows The triple score of private eye "Brenner" alias Josef Hader: Novotny remixt die drei Brenner- Filme, dazu improvisiert die Band, illustriert Figuren, Handlungen und Milieus mit gewohnt mächtigen Bässen. (dog / DER STANDARD, Print-Ausgabe, 27.3.2009)

 

27. 3., Dornbirn, Conrad Sohm, ab 21.00

  • Die Sofa Surfers lieferten den Soundtrack für die Brenner-Filme; hier mit Sänger Mani Obeya.
 
    foto: fischer


    Die Sofa Surfers lieferten den Soundtrack für die Brenner-Filme; hier mit Sänger Mani Obeya.

     

Share if you care.