Ernst mit nationalem Aktionsplan?

26. März 2009, 18:41
1 Posting

Heinisch-Hosek kündigt für 4. Mai "Kick-off" mit Sozialpartnern an - Einkommensabhängiges Kindergeld könnte schon ab Jänner 2010 kommen

Wien  - Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek möchte den Nationalen Aktionsplan für Gleichstellung, den sich die Bundesregierung in ihr Programm geschrieben hat, am 4. Mai auf den Weg bringen. Für dieses Datum kündigte sie laut Parlamentskorrespondenz am Donnerstag im Gleichbehandlungsausschuss des Nationalrats eine "Kick-off-Veranstaltung" mit den Sozialpartnern an. Zugleich solle eine interministerielle Arbeitsgruppe unter Beiziehung von NGOs und VertreterInnen von Unternehmen einen Maßnahmenkatalog ausarbeiten. Dieser Katalog soll Ende des Jahres vorliegen.

Einkommensabhängiges Kindergeld schon ab Jänner 2010?

Zum einkommensabhängigen Kinderbetreuungsgeld nannte Heinisch-Hosek keine Zahlen, erklärte aber, Familienstaatssekretärin Christine Marek (V) habe ihr zugesagt, dass die Einführung mit 1. Jänner 2010 gesichert sei. Zuletzt war spekuliert worden, dass sie wegen Budgetknappheit abgeblasen werden könnte. (APA)

Share if you care.