Paco Wrolich verletzt

26. März 2009, 16:16
posten

Schulterverletzung bei Sturz im Eintagesrennen "Dwars door Vlaanderen" in Belgien erlitten

Wien - Der Kärntner Radprofi Peter Wrolich hat sich am Mittwoch bei einem Sturz im Eintagesrennen "Dwars door Vlaanderen" in Belgien eine Schulterverletzung zugezogen. Über die Schwere der Blessur, die laut Wrolichs Einschätzung eine Bänderverletzung sein dürfte, soll eine genaue Untersuchung am Freitag in Althofen in Kärnten Auskunft geben.

Den Halbklassiker "E3 Prijs Vlaanderen - Harelbeke" am Samstag wird der 34-Jährige jedenfalls verpassen. "Ich hoffe, dass ich am 5. April bei der Flandern-Rundfahrt wieder dabei sein werde. Meine Form war zuletzt sehr gut", erklärte der Profi aus dem deutschen Team Milram am Donnerstag. (APA)

Share if you care.