Olympiasieger Parisi tödlich verunglückt

26. März 2009, 11:18
1 Posting

Italienischer Boxer kam bei Autounfall in Norditalien ums Leben

Rom - Der italienische Boxer Giovanni Parisi, der bei den Olympischen Spielen 1988 in Seoul die Goldmedaille im Federgewicht erobert hatte, ist am Mittwochabend bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Der Wagen des 42-Jährigen kollidierte in seiner Heimatstadt Voghera frontal mit einem LKW. Parisi, der als Profi zwei WM-Titel der WBO geholt hatte, war auf der Stelle tot. (APA)

Share if you care.