Deutsche Kinozuschauer wählten Preisträger des "Jupiters 2009"

26. März 2009, 11:03
posten

"Cinema" ehrt Til Schweiger, Volker Schlöndorff, Nora Tschirner und Jürgen Vogel

Berlin - Til Schweiger, Nora Tschirner, Jürgen Vogel und Volker Schlöndorff sind die Preisträger des "Jupiters 2009", der von der Filmzeitschrift "Cinema" verliehen wird.

Schweiger, Regisseur, Hauptdarsteller und Produzent von "Keinohrhasen", setzte sich in der Sparte "Bester Film Deutschlands" durch. Tschirner wurde von den Kinozuschauern für ihre Rolle in "Keinohrhasen" zur besten Darstellerin Deutschlands gekürt. Bester Darsteller ist Jürgen Vogel ("Die Welle"). Oscar-Preisträger Schlöndorff ("Die Blechtrommel"), der am 31. März 70 Jahre alt wird, wird bei der Verleihung am Freitagabend in Berlin von der Redaktion für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Joseph Vilsmaier bekommt für "Die Gustloff" den Preis in der Kategorie Fernsehspielfilm.

"Cinema"-Chefredakteur Artur Jung betonte, dass der "ganz normale Kinogänger" über die Vergabe entscheidet. "Wer diesen Preis bekommt, hat die Herzen seiner Zuschauer direkt erobert, und mehr kann man sich als Künstler nicht wünschen." Der Preis feiert seinen 30. Geburtstag. 140.000 Leser hätten in den 12 Kategorien abgestimmt, teilte die Zeitschrift mit. (APA/dpa)

 

Share if you care.