Update behebt Darstellungsfehler bei MacBook Pro

26. März 2009, 10:32
posten

Nutzer berichten von vertikalen Linien und verzerrten Bildern am Display des aktuellen Unibody-Notebooks

Apple hat das Graphics Firmware Update 1.0 für das neue MacBook Pro 17 Zoll veröffentlicht, das im Jänner auf den Markt gekommen ist. Nutzer hatten von Problemen mit dem Display berichtet. Das Update soll nun eine verzerrte Darstellung und vertikale Linien am Display verhindern.

Ursache unbekannt

Das Update steht seit Mittwoch zum Download bereit. Weitere Informationen zur Installation gibt Apple auf seinen Support-Seiten. Die Ursache für die Darstellungsprobleme bleibt Apple allerdings schuldig. (red)

Share if you care.