BHF Bank-Aktien-Garantie-Zertifikate

26. März 2009, 08:28
1 Posting

Minimiertes Verlustrisiko mit Hebelchance - Von Walter Kozubek

Der Kurs der einstigen "Volksaktie" Deutsche Telekom bewegte sich in den vergangenen sechs Monaten im Bereich von 9 bis 11,5 Euro. Derzeit notiert die Aktie mit 9,44 Euro eher am unteren Rand dieser Tradingrange.

Ende Februar gab das Unternehmen die, für das Jahr 2008 etwas über den Erwartungen liegenden, Jahreszahlen bekannt. Mangels aussichtsreicher Zukunftsperspektiven senkten etliche Analysten die Kursziele für die T-Aktie. Wer trotz der negativen Expertenmeinungen in die Telekom-Aktie investieren möchte, könnte ein Garantie-Zertifikat mit Hebelwirkung und Höchstbetragsgrenze als Alternative zum Kauf der Aktie in Erwägung ziehen.

Das BHF Bank-Garantiezertifikat mit Cap auf die Deutsche Telekom mit Laufzeit bis 25.6.10, ISIN: DE000BHF2712, befindet sich bereits seit 20.5.08 auf dem Markt.

Das Absicherungsniveau des Zertifikates befindet sich bei 10 Euro. Bei 14 Euro wurde der Cap angesiedelt. Wegen der Partizipationsrate von 130 Prozent steht Anlegern bei einem Erreichen bzw. Überschreiten des Caps von 14 Euro ein maximaler Auszahlungsbetrag in Höhe von 15,20 Euro in Aussicht.

Beim Aktienkurs von 9,44 Euro wird das Zertifikat mit 10,24 - 10,74 Euro gehandelt. Da das Zertifikat am Ende bei allen Aktienkursen von 10 Euro oder darunter mit dem Festbetrag von 10 Euro getilgt wird, beträgt das maximale Verlustrisiko derzeit 6,89 Prozent.

An Kursen oberhalb des Festbetrages partizipieren Anleger mit 1,3-facher Hebelwirkung. Notiert die Aktie am Ende beispielsweise bei 12 Euro, so wird die positive Differenz zwischen dem Festbetrag und dem am Ende gültigen Aktienkurs mit 1,3 multipliziert. Das Ergebnis dieser Multiplikation wird dem Festbetrag hinzugefügt. Somit wird das Zertifikat bei einem Aktienkurs von 12 Euro mit 12,60 Euro getilgt.

Die Hebelwirkung ermöglicht - basierend auf den aktuellen Daten - bereits ab einem finalen Aktienkurs von 10,57 Euro ein positives Veranlagungsergebnis 10+((10,57-10)x1,3)=10,741.

ZertifikateReport-Fazit: Die BHF Bank-Aktien-Garantie-Zertifikate eignen sich für Anleger, die zwar von einem Kursanstieg der zu Grunde liegenden Aktie ausgehen, sich aber nicht dem vollen Risiko einer Aktienveranlagung aussetzen wollen.

Share if you care.