"Wir waren zwingender"

25. März 2009, 22:02
3 Postings

Kapfenberg - Altach

Werner Gregoritsch (Kapfenberg-Trainer): "Wir haben sehr gut begonnen. Die Chancen haben zwar gefehlt, aber wir waren zwingender. In Hälfte zwei haben wir auf zwei Stürmer umgestellt, und dann auch das 1:0 gemacht. Dann hätten wir nachsetzen können, haben zwei Hundertprozentige vergeben. Wenn da ein Tor fällt, gehen wir als Sieger vom Platz. Nach dem Gegentor hat man gesehen, dass die Mannschaft geschockt war, da hätten wir auch das zweite Tor bekommen können. Ich kann mit dem 1:1 leben."

Georg Zellhofer (Altach-Trainer): "Wir haben gewusst, dass es hier in Kapfenberg nicht leicht ist, Fußball zu spielen. Heute war es sehr viel Arbeit. Die ersten 15, 20 Minuten waren Schlafwagenfußball von uns. Kein Zweikampfverhalten, wir waren glücklich, nicht in Rückstand zu geraten. Danach sind wir besser ins Spiel gekommen und haben nach einem Fehler das Tor kassiert. Dann war es sehr schwierig, zurückzukommen."

Kai Schoppitsch (Altach-Torschütze): "Wir sind in der ersten Hälfte nicht in die Zweikämpfe gekommen, waren spielerisch zu schwach. In der zweiten Hälfte war es besser. Somit können wir mit dem Punkt leben." (APA)

Share if you care.