25 Millionen arbeitslose Wanderarbeiter

25. März 2009, 16:18
2 Postings

Peking befürchtet soziale Unruhen - Auch China leidet unter Finanzkrise

Peking - In China haben mehr Wanderarbeiter als bisher offiziell bekannt ihre Arbeit verloren. Zum Neujahrsfest Ende Jänner seien 25 Millionen entlassene Arbeiter in ihre Heimatprovinzen zurückgekehrt, teilte das chinesische Statistikamt am Mittwoch mit. Bisher hatte die Regierung die Zahl der Wanderarbeiter ohne Arbeit mit 20 Millionen angegeben, das ist rund ein Fünftel der offiziell 130 Millionen Menschen, die ihre Dörfer auf der Suche nach Arbeit verlassen haben.

Auch China ist nach jahrelangem Aufschwung von der Finanzkrise schwer getroffen. Die sonst mit zweistelligen Wachstumsraten verwöhnte Volksrepublik muss sich nach Berechnungen der Weltbank 2009 womöglich mit 7,5 Prozent Wachstum zufriedengeben. Die Situation der Wanderarbeiter wird auch deshalb von der Regierung in Peking sehr aufmerksam verfolgt, weil sie soziale Unruhen befürchtet. (APA)

Share if you care.