ICBC steigerte Gewinn 2008 um ein Drittel

25. März 2009, 15:36
posten

Hongkong - Die nach Börsenwert weltgrößte Bank ICBC aus China hat anders als viele ihrer europäischen und US-Rivalen im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Gewinnsprung verzeichnet. Das Nettoergebnis stieg um 36 Prozent auf umgerechnet 12,02 Mrd. Euro (110,84 Mrd. Yuan), wie die Industrial and Commercial Bank of China (ICBC) am Mittwoch mitteilte.

Der Gewinn im vierten Quartal stagnierte im Jahresvergleich bei knapp zwei Mrd. Euro. Das Wachstum im Kreditgeschäft sei durch die gestiegenen Rückstellungen für risikoreiche Papiere ausgeglichen worden, erklärte ICBC, an dem auch der Münchener Versicherungsriese Allianz beteiligt ist.

Die Wirtschafts- und Finanzkrise hat die chinesische Banken bisher nicht so stark mitgenommen wie die Konkurrenten in anderen Teilen der Welt. ICBC und seine einheimischen Konkurrenten, die China Construction Bank und die Bank of China, stehen derzeit nach Marktwert gerechnet ganz oben auf der globalen Rangliste der Branche. (APA/Reuters)

Share if you care.