Ex-Generäle der Verschwörung beschuldigt

25. März 2009, 22:17
13 Postings

53 Militärs, Polizisten und Journalisten in Causa Ergenekon angeklagt

Ankara - Ein türkisches Gericht hat am Mittwoch offiziell Vorwürfe gegen 53 frühere Generäle, Polizisten und Journalisten im Zusammenhang mit einer Verschwörung zum Sturz der Regierung von Ministerpräsident Recep Tayyib Erdogan erhoben. Insgesamt stehen 219 Personen wegen des Verdachts vor Gericht, als Teil des säkularen Netzwerks Ergenekon den Sturz der islamisch orientierten Regierung vorbereitet zu haben.

Hohen Ex-Militärs droht lebenslange Haft

Die beiden angeklagten Ex-Generäle Hürsit Tolon und Sener Eruygur sind die ranghöchsten Militärs, die in dem Fall vor Gericht stehen. Bei einer Verurteilung droht ihnen lebenslange Haft. Beide haben die Vorwürfe - Bildung und Leitung einer terroristischen Vereinigung zum Sturz der Regierung - zurückgewiesen. In Anklageerhebung erfolgte kurz vor den Kommunalwahlen am kommenden Sonntag, die das Land am Bosporus zwischen der gemäßigt-islamischen Regierungspartei AKP und der säkularen Opposition polarisieren.

Der Prozess soll am 20. Juli beginnen. Ebenfalls angeklagt sind ein Journalist der laizistischen Zeitung "Cumhüriyet", Mustafa Balbay, sowie Tuncay Özkan, der ehemalige Eigentümer des säkularen Fernsehsenders KanalTürk. Auch ein ehemaliger Rektor der Universität Istanbul und ein früherer Vorsitzender der Universitätsbehörde YOK wurden im Zusammenhang mit den Ergenekon-Ermittlungen festgenommen. Bisher erfolgten 219 Festnahmen. 113 von diesen wurden verhaftet.

Ein weiterer General, Cemal Demizoz, wurde am Mittwoch im Zusammenhang mit verschwundenen Unterstützern von kurdischen PKK-Rebellen in den Neunziger Jahren verhaftet. Der General wurde seit Montag von den Sicherheitsbehörden einvernommen. Er war von 1993 bis 1996 Chef der paramilitärischen Polizeikräfte in Cizre in der Provinz Sirnak gewesen. In jüngster Zeit waren in der Gegend Massengräber mit Leichen von mutmaßlichen damaligen Opfern gefunden worden. (APA/AP)

Share if you care.