Gartner: Windows 7-Deployment in 12 bis 18 Monaten

25. März 2009, 14:59
4 Postings

MarktforscherInnen empfehlen ihren KundInnen jedoch nicht, so wie bei Windows Vista, bis zum ersten Service Pack zu warten

Die MarktforscherInnen von Gartner empfehlen, im Gegensatz zum Start bei Windows Vista, ihren KundInnen auf Windows 7 umzusteigen - diesmal jedoch ohne das erste Service Pack abzuwarten. Dennoch rechnet Gartner damit, dass die Einführung von Windows 7 noch zwischen 12 und 18 Monaten dauern wird. Erst dann können Unternehmen das neue Microsoft-Betriebssystem auch produktiv einsetzen.

Ein Service Pack ist heute keine große Sache mehr

In seiner Analyse "Windows 7 Won't Need SP1, but Will Still Need 12 to 18 Months Before Deployment Begins" kommt Gartner zu dem Ergebnis, dass Unternehmen nicht mehr bis zum ersten Service Pack warten müssen, bevor die produktive Arbeit mit einem neuen Betriebssystem beginnen kann. Beim Start von Windows Vista hatte Gartner noch empfohlen das erste Service Pack abzuwarten. Die diesmalige Empfehlung erklärt sich damit, dass Gartner zur Ansicht gekommen ist, dass sich ausführliche Test der Betaversionen auszahlen und Microsoft bei Windows 7 selbiges macht.

12 bis 18 Monate

Die Einführung in Unternehmen werde allerdings noch einige Zeit brauchen, so die MarktforscherInnen. Da es gilt mögliche Kompatibilitätsprobleme zu vermeiden, geht Gartner davon aus, dass Firmen einige Monate Vorlaufzeit brauchen werden. Ein Start der Deployments wäre demnach erst in 12 bis 18 Monaten möglich.(red)

Share if you care.