VW Nutzfahrzeuge legt Rekordbilanz vor

25. März 2009, 14:22
posten

Verkaufsrückgang für 2009 erwartet

Hannover - Die Nutzfahrzeugsparte von Volkswagen hat 2008 trotz schwieriger Rahmenbedingungen eine Rekordbilanz erzielt. Bei Absatz, Umsatz und Gewinn wurden Bestwerte erreicht, wie Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) am Mittwoch mitteilte. Im zweiten Halbjahr seien so viele Autos wie nie zuvor verkauft worden.

Insgesamt habe das Unternehmen 2008 erstmals mehr als eine halbe Million leichte und schwere Nutzfahrzeuge weltweit verkaufen können. Die Zahl der Auslieferungen sei gegenüber dem Vorjahr um 2,9 Prozent auf 503.000 verbessert worden.

Der Umsatz der Marke stieg um 3,3 Prozent auf 9,6 Mrd. Euro. Das operative Ergebnis wuchs demnach um 23 Prozent und erreichte mit 375 Mio. Euro einen Rekord. Als wichtigen Grund nannte VWN gesunkene Produkt- und Materialkosten sowie deutlich verbesserte Einkaufsleistungen.

Für 2009 rechnet VWN allerdings mit einem Verkaufsrückgang. Man sehe sich seit Mitte des zweiten Halbjahres mit einem radikal veränderten Umfeld konfrontiert und könne sich dieser Entwicklung nicht entziehen, erläuterte der Sprecher des Markenvorstands, Stephan Schaller. In diesem Umfeld sei das Ziel, Marktanteile zu gewinnen. An dem langfristigen Wachstumsziel, im Jahr 2018 rund 750.000 leichte Nutzfahrzeuge zu verkaufen, halte die Marke unverändert fest. (APA/AP)

Share if you care.