Winterfeste Züge

25. März 2009, 18:00
5 Postings

Temperaturen bis minus 50 Grad Celsius und Schneestürme bis 250 km/h - der Winter in Russland hat es in sich - Züge, die unter diesen Bedingungen unterwegs sind, müssen extrem wetterfest sein

Russland setzt auf die Bahn. Bis zum Jahr 2030 will die russische Regierung an die 400 Milliarden Euro in den Ausbau des Schienennetzes und in neue Züge investieren. Ab Ende 2009 werden bis zu 250 km/h schnelle Triebzüge Moskau und St. Petersburg verbinden, später auch Moskau und Nishni Novgorod. Technik, Isolation und Schmierstoffe müssen in diesem Fall extremen Witterungsbedingungen standhalten.

Der Siemens Velaro schafft das. Trotz gewaltiger künstlicher Schneestürme, die durch den 100 Meter langen Klima-Wind-Kanal der Rail Tec Arsenal Fahrzeugversuchsanlage in Wien tobten, froren weder die riesige Frontscheibe noch die Luftansaugstutzen auf dem Dach, die Fenster oder Außentüren des Velaro zu. Alle Sicherheitseinrichtungen funktionierten problemlos. Beim Test der Klimaanlage waren 800 Sensoren im Einsatz, die Lufttemperatur, Oberflächentemperatur, Luftgeschwindigkeit, Luftdruck und Luftfeuchtigkeit maßen. Heizmatten und Luftbefeuchter im Fahrgastraum simulierten reale Betriebesbedingungen. Ergebnis: Auch bei wechselnden äußeren Bedingungen bietet der Velaro den Fahrgästen immer eine behagliche Umgebung.

Innovative Getriebe

Erstmals kommt im Velaro RUS eine neue Getriebelösung für den Tieftemperaturbereich zum Einsatz. Es ist eine Weiterentwicklung der modernen Achsantriebe für Hochgeschwindigkeitszüge von Siemens, die den außergewöhnlichen Bedingungen standhält. Da mehrere Achsen direkt angetrieben werden, kann der Zug besser beschleunigen als lokomotivgezogene Züge und schafft auch steilere Strecken. Rückspeisung der Bremsenergie spart Energie und Kosten.

  • Im Wiener Klima-Wind-Kanal funktionierten im für Russland bestimmten
Hochgeschwindigkeitszug trotz extremer Wetterbedingungen alle Systeme.
    foto: siemens

    Im Wiener Klima-Wind-Kanal funktionierten im für Russland bestimmten Hochgeschwindigkeitszug trotz extremer Wetterbedingungen alle Systeme.

Share if you care.