Hochegger|CEE baut Netzwerk in Südosteuropa aus

25. März 2009, 11:36
3 Postings

Neue Agenturen in Sarajevo, Tirana und Skopje

Die österreichische PR- und Public Affairs-Agenturgruppe Hochegger investiert derzeit aktiv in die Erweiterung ihres CEE Netzwerks. Mit eigenen Standorten in Albanien, Bosnien-Herzegowina und Mazedonien wird das Netzwerk in Südosteuropa komplettiert.

Schon bisher war Hochegger|CEE in 14 CEE Ländern mit eigenen Agenturen und lokalen Partnern vertreten. Die Zentrale in Wien fungiert seit 2007 unter anderem als Agenturdrehscheibe des weltweiten Agenturnetzwerkes Burson-Marsteller in der Region. In Albanien und Bosnien-Herzegowina werden nun bestehende Partnerschaften unter der Marke Hochegger in eigene Standorte umgewandelt und ausgebaut, in Mazedonien wird ein neues Tochterunternehmen mit lokaler Beteiligung gegründet.

Das Headquarter in Wien sorgt für die Koordination und Steuerung grenzüberschreitender Projekte und für Ausbildung und Training der lokalen Mitarbeiter. "Der Ausbau unseres Netzwerkes ist die richtige Strategie im gegenwärtigen Umfeld", meint Severin Heinisch, geschäftsführender Gesellschafter von Hochegger|CEE, "viele Unternehmen sind auf der Suche nach Konsolidierung ihrer PR und Marketingstrukturen in CEE. Vor allem in einer kleinräumigen, heterogenen Region wie Südosteuropa bietet hier die Zusammenarbeit mit einem zentral gesteuerten Agenturnetzwerk entsprechende Möglichkeiten." (red)

Share if you care.