voestalpine: Sal. Oppenheim senkt Kursziel

25. März 2009, 09:35
posten

Wien - Die Analysten der deutschen Privatbank Sal. Oppenheim haben das Kursziel für die Aktie des heimischen Stahlkonzerns voestalpine um 27 Prozent auf 17,20 Euro gesenkt. Gleichzeitig wird das Anlagevotum "Neutral" bestätigt. Die Analysten berücksichtigen dabei die von voestalpine angekündigte 400 Mio.-Anleihe und die daraus resultierenden höheren Zinszahlungen.

Für das Geschäftsjahr 2009/10 erwarten die Analysten einen Gewinn von 3,10 Euro pro Aktie. Die Prognose für 20010/11 liegt bei 1,22 Euro und für 2011/12 bei 1,85 Euro je Anteilsschein. (APA)

 

Share if you care.