Paszek und Mayr in Miami im Hauptbewerb

25. März 2009, 11:35
2 Postings

Bammer weiter angeschlagen - Slanar und Meusburger bei Challengern weiter

Miami - Tamira Paszek und Patricia Mayr sind am Dienstag in den Hauptbewerb des mit 4,5 Millionen Dollar dotierten Tennis-WTA-Premier-Turniers von Miami eingezogen. Paszek setzte sich in der zweiten und letzten Qualifikationsrunde gegen die Britin Melanie South locker mit 6:1,6:0 durch, Mayr hatte mit der Polin Marta Domachowska beim 6:2,1:6,6:3 schon etwas mehr Mühe.

Das Antreten von Sybille Bammer bleibt weiter unsicher. Die Oberösterreicherin machen zwei entzündete Bänder in der Schulter zu schaffen.

Erfolge feierten am Dienstag auch Martin Slanar und Yvonne Meusburger. Slanar schlug beim ATP-Challengerturnier (50.000 Dollar) in Khorat (Thailand) den taiwanesen Ti Chen mit 6:2 und 7:6 (7:5) und spielt im Achtelfinale gegen den Japaner Go Soeda. Meusburger besiegte im mit 25.000 Dollar dotierten WTA-Challenger in der 1. Runde Stephanie Gehrlein. Die Deutsche musste nach einem 6:0 für Meusburger im ersten Satz w.o. geben. (APA/red)

Share if you care.