Bau der Fußballakademie Burgenland geht voran

24. März 2009, 20:47
12 Postings

Zehn Millionen Euro schweres Projekt in Mattersburg mit Schülerheim und sechs Trainingsplätzen soll im September fertig sein

Mattersburg - In Mattersburg nimmt derzeit die Fußballakademie Burgenland Gestalt an. Am Dienstagnachmittag fand die Gleichenfeier für das Projekt statt.

Die Akademie soll in Zukunft das Schülerheim der Fußball-HAK mit fünf Klassen und sechs Trainingsplätzen beherbergen. Das Land Burgenland, der SV Mattersburg, die Stadt Mattersburg und der Burgenländische Fußballverband (BFV) investieren gemeinsam zehn Millionen in die Akademie, die bis September fertiggestellt sein soll.

Im Rahmen der Errichtungsgesellschaft sind am Projekt und an der Finanzierung das Land mit 40 Prozent, der SV Mattersburg mit 35 Prozent, die Stadt Mattersburg mit 15 und der BFV mit zehn Prozent beteiligt. Die Finanzierung erfolgt teilweise aus Eigenmitteln, die von den Partnern eingebracht wurden, teils fremdfinanziert.

Derzeit wird die Fußball-HAK mit 65 Schülern in drei Klassen geführt. Ab Herbst sollen es 100 junge Fußballtalente in vier Klassen sein. Ab kommendem Jahr soll die Anlage auch den Amateuren des SV Mattersburg als Trainingsstätte dienen. Dank dreier Flutlichtplätze werde ein Spielbetrieb von der Früh bis zum späten Abend möglich sein. (APA)

Share if you care.