Athen gibt mittelalterliche Fresken an Italien zurück

24. März 2009, 18:26
1 Posting

Fragmente aus dem 13. Jahrhundert wurden 1982 aus Kapelle in Süditalien gestohlen

Athen - Griechenland hat nach eigenen Angaben zwei Teile mittelalterlicher Fresken an Italien zurückgegeben, die vor mehr als 25 Jahren aus einer Kirche gestohlen wurden. Sie seien am Montag an italienische Behördenvertreter in Athen übergeben worden, teilte das Kulturministerium mit. Die beiden Fragmente aus dem 13. Jahrhundert wurden 1982 aus einer Kapelle in Süditalien entwendet.

Dem Ministerium zufolge tauchten sie 2006 während einer Razzia in einer Villa auf der Insel Schoinoussa wieder auf, bei der außerdem Dutzende von Antiquitäten beschlagnahmt wurden. (APA/AP)

Share if you care.