Flughafen Wien: Analysten erwarten für 2008 leichte Steigerungen

24. März 2009, 14:28
posten

Wien - Analysten erwarten für die am Donnerstag zur Veröffentlichung anstehenden Geschäftszahlen des Flughafen Wien für 2008 Steigerungen von etwa fünf Prozent sowohl beim Umsatz als auch bei den Ergebnissen. Die Konsensusschätzung der Experten der Raiffeisen Centrobank (RCB), Erste Group und UniCredit für den Umsatz lautet auf 553,3 Mio. Euro. Zum Vorjahr würde dies einen Zuwachs von sechs Prozent bedeuten.

Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sollte durchschnittlich um etwa vier Prozent auf 198,9 Mio. Euro anwachsen. Das Betriebsergebnis (Ebit) wird im Schnitt auf 128,1 Mio. Euro geschätzt. Daraus errechnete sich ein Plus von fast sieben Prozent zur Vergleichsperiode 2007.

Eine Analystin der Erste Group erwartet am Donnerstag bei der Präsentation der 2008-Zahlen keine großen Überraschungen, da bereits die Prognose für die Passagierzahlen 2009 bekanntgegeben wurde. Der Airport prognostizierte bereits im Jänner für das laufende Jahr 2009 einen Rückgang bei den Passagieren um 5 Prozent. Von Interesse könnte die Dividende für 2008 sein, hieß es weiter. (APA)

Share if you care.