Adessa-Moden in Konkurs

24. März 2009, 14:27
1 Posting

230 Dienstnehmer in ganz Österreich sind betroffen

Innsbruck - Der Tiroler Modehändler "Adessa" GmbH mit Sitz in Kufstein ist in Konkurs. Nach Angaben des KSV vom Dienstag sind 230 Dienstnehmer in ganz Österreich, davon 49 Dienstnehmer in neun Filialen inklusive der Zentrale in Tirol betroffen. Die Zahl der Gläubiger liegt bei 175.

Die Höhe der Gesamtverbindlichkeiten wurde mit 6,5 Mio. (davon 4 Mio. Euro gegenüber der insolventen deutschen Schwesterfirma) angegeben. Ob und welche der 49 Filialen weitergeführt werden können (vielleicht auch durch eine Auffanggesellschaft), müsse vom Masseverwalter Stephan Kasseroler in den nächsten Wochen im Detail geprüft werden. Nach Darstellung des Geschäftsführers der Gemeinschuldnerin soll einerseits der vorläufige Insolvenzverwalter von Adessa Deutschland Interesse an 23 Filialen in Österreich bekundet haben. Außerdem soll es einen weiteren Interessenten für zehn Filialen geben.

Das Unternehmen ist laut KSV bis zum Jahr 2001 relativ erfolgreich aufgestellt gewesen sein. Durch das Hinzukommen weiterer Mitbewerber im Niedrigstpreissegment habe sich der Wettbewerb über den Preis zusehends verschärft. Darüber hinaus sei die Gemeinschuldnerin ab diesem Zeitpunkt mit beträchtlichen Umsatzeinbußen konfrontiert gewesen. Ein weiteres Manko sei der Wareneinkauf fast ausschließlich über Adessa Deutschland gewesen, wodurch auf die kundenspezifischen Besonderheiten in Österreich nicht ausreichend Rücksicht genommen worden sei. (APA)

 

Share if you care.