Gib mir Tiernamen!

24. März 2009, 13:06
posten

Ausstellung "Tierisch komisch!" präsentiert Animalisches in der Karikatur - 5. April bis 8. November

Krems - "Tierisch komisch!" Unter diesem Titel zeigt das Karikaturmuseum Krems in einer neuen Ausstellung vom 5. April bis 8. November das Animalische in der Karikatur. Präsentiert werden Werke von mehr als 60 nationalen und internationalen Künstlern.

Das Tier ist eines der beliebtesten Themen in der Bildsatire, erläutert das Museum in einer Aussendung. Am tierischen Beispiel lassen sich Verhaltensweisen und Charaktereigenschaften der Menschen besonders gut - und vor allem schonungslos - auf den Punkt bringen. Ihr Verhältnis zum und ihren Umgang mit dem Tier zeigen u.a. Loriot, Erich Sokol, Gerhard Haderer, Ironimus, Marie Marcks, Jean Jaques Sempé, Manfred Deix, Franziska Becker, F.K. Waechter, Janosch, Rudi Hurzlmeier, Ernst Kahl und Tomi Ungerer bis Otto Waalkes.

Als besonderes Service für die kleinen Besucher kündigt das Karikaturmuseum eine niedrigere Hängung der Bilder als üblich an, um auch allen Kindern einen ungestörten Einblick in die tierische Erlebniswelt zu ermöglichen. Zur Ausstellung gibt es ein umfassendes Kunstvermittlungsprogramm für kleine und große Tierfreunde. In Kooperation mit dem Residenz Verlag erscheint ein Katalogbuch. (APA)

  • Erich Sokol: Groß oder klein, der Gehsteig bleibt rein.
    foto: karikaturenmusem

    Erich Sokol: Groß oder klein, der Gehsteig bleibt rein.

Share if you care.