Max Payne 3 kommt zu Weihnachten

23. März 2009, 14:51
46 Postings

Rockstar Games kündigt Fortsetzung des Racheepos an - Für PC, PS3 und Xbox 360

Rockstar Games und Take-Two Interactive gaben im Zuge einer Pressemitteilung die Entwicklung von Max Payne 3 bekannt. Das Spiel soll im Winter 2009 für Xbox 360, PlayStation 3 und PC erscheinen. Der dritte Teil des Serie wird vom Tochterstudio Rockstar Vancouver entwickelt und erzählt die Geschichte eines ehemaligen Polizisten, der in eine Welt aus Korruption, Aufruhr und Gewalt verwickelt wird.

Zynisch

Den Spieler versetzt es in die Rolle von Max Payne, einem abgebrühten New Yorker Detective, der Vergeltung für den Mord an seiner Familie sucht und dabei auch vor Gewalt nicht zurückschreckt. Der neueste Teil biete laut Entwickler die klassischen Elemente und Nervenkitzel-Action, lenkt Max' Schicksal aber in eine neue Richtung.

"Wir schlagen mit diesem Spiel ein neues Kapitel in Max’ Leben auf," sagt Sam Houser, Gründer von Rockstar Games. "Wir lernen Max von einer neuen, unbekannten Seite kennen. Einige Jahre gealtert, desillusioniert und zynischer den je. Wir erleben, wie sein Leben nach den Ereignissen von Max Payne 2 den Bach hinunter geht und werden Zeuge seiner letzten Chance auf Erlösung."

Außer Kontrolle 

Nachdem Max dem NYPD und New York den Rücken gekehrt hat, gerät sein Leben mehr und mehr außer Kontrolle. Weit weg von zuhause fällt er einem doppelten Spiel zum Opfer. Gefangen in einer Stadt, die von Gewalt und Blutvergießen gezeichnet ist, kann er sich auf der verzweifelten Suche nach der Wahrheit und einem Ausweg nur noch auf seine Waffen und Instinkte verlassen...

Screenshots und nähere Details zum Gameplay wurden noch nicht veröffentlicht. (zw)

  • Max Payne, gealtert und zynisch
    foto: hersteller

    Max Payne, gealtert und zynisch

Share if you care.