Liebe, Sex und Scheidungsrate

23. März 2009, 14:51
posten

Zuletzt war die Grazer Schauspielerin Gabriele Köhlmeier mit ihrem Programm "faltenlos und knitterfrei" quer durch ganz Österreich unterwegs. Über hundert Mal wurde das Stück gespielt, über zwanzigtausend Besucherinnen amüsierten sich über Schönheitswahn und Alterungsprozesse, über Fitnesszwänge und Wechseljahre.

Jetzt hat Gabriele Köhlmeier eine neue Produktion erarbeitet: "Liebe, Sex und Scheidungsrate". In diesem wiederum satirisch-kabarettistischem Stück mit dem Untertitel "Deine Beziehung - Das unbekannte Wesen" setzt sich Gabriele Köhlmeier in witzig-pointierter Form mit der Beziehung zwischen Frau und Mann auseinander. Vom pubertären Verliebt sein mit Händchen halten und scheuen Küssen, über das berühmte "erste Mal", Flirttechniken und Balzverhalten, Hochzeit, Ehe, Ehealltag ... bis hin zu Beziehungsfrust, Scheidung und Single-Dasein spannt sie einen vergnüglich-unterhaltsamen Bogen. Und stellt manches Klischee auf den Kopf. (red)

Das Kaberett-Programm "Liebe, Sex und Scheidungsrate" ist am Freitag, 27. März 2009, um 19:30 Uhr, in der Turnhalle der Volksschule Eltendorf zu sehen.
Kartenreservierungen bei Werner Schaberl (0664/4534801)

 

 

Share if you care.