JWT fährt Mazda

23. März 2009, 10:57
2 Postings

Mazda CSEE beauftragte JWT mit einem Planning-Projekt zur Weiterentwicklung der Marke in Österreich und Tschechien

Seit 40 Jahren ist die Marke Mazda in Österreich vertreten. Die Zentrale in Klagenfurt ist für den Markenauftritt in Österreich und zusätzlich in 13 CSEE-Ländern verantwortlich. Mazda CSEE beauftragte nun die Wiener Werbeagentur JWT mit einem Planning-Projekt zur Weiterentwicklung der Marke in Österreich und Tschechien. Unter Berücksichtigung bestehender Markenerhebungen, Kunden- und Marktdaten, soll ein aktueller Markenstatus Aufschluss über die bestehende Markenwahrnehmung im Marktumfeld geben. Darauf aufbauend soll eine weiterführende Markenstrategie erarbeitet werden, um das Markenprofil zu schärfen.

Das Wiener Planning-Team arbeitet hierbei im Verbund mit JWT Europa und gemeinsam mit Mazda an einer optimierten Zielgruppenansprache sowie einer Stärkung des Mazda Markenbildes, d.h. Mazda soll unter Betonung der Markenwerte Kreativität, Mut und Spaß emotionaler erlebbar werden.

Bei JWT hat man sich vor einem Jahr dazu entschlossen, die kreativen Leistungen mit einem eigenen, hausinternen Planning-Team zu unterstützen. "Die Gründung der Planning-Abteilung ist nicht nur wichtig für unsere Kunden, sondern hilft auch intern unseren Mitarbeitern, neue Sichtweisen und Erkenntnisse in der Markenführung zu erlangen. Unser Planning-Team ist sehr gefragt, denn viele Kunden wollen wissen, wie ihre Marke wahrgenommen wird respektive wo es Potenzial zur Verbesserung der Markenwerte gibt. Auch bei New Business Präsentationen ist es essenziell, sich nicht auf ein Bauchgefühl zu verlassen, sondern mit einem fundierten Planning zu überzeugen", meint Jörg Spreitzer, CEO JWT Wien. (red)

Share if you care.