Fachhochschul-Konferenz hat neues Präsidium

23. März 2009, 10:32
15 Postings

Werner Jungwirth wurde wieder zum Präsidenten gewählt

Die österreichische Fachhochschul-Konferenz (FHK) hat im Rahmen ihrer Generalversammlung ihr Präsidium gewählt. Werner Jungwirth, Geschäftsführer der Fachhochschule Wiener Neustadt, wurde wieder als Präsident bestätigt.

Zum Ersten Vizepräsidenten ebenfalls wiedergewählt wurde Raimund Ribitsch, Geschäftsführer der FH Salzburg. Fritz Schmöllebeck, Rektor der Fachhochschule Technikum Wien, wurde zum Zweiten Vizepräsidenten gewählt.

Budget

In den 15 Jahren ihrer Tätigkeit als Anbieter von Hochschul-Studien haben die Fachhochschulen in Österreich noch keine Valorisierung der Bundesfinanzierung erhalten, kritisiert die FHK in einer Aussendung. Der reale Wertverlust von mittlerweile rund 50 Prozent könne von den Fachhochschulen nicht mehr getragen werden. Die Österreichische Fachhochschul-Konferenz ist die Interessenvertretung aller österreichischen Fachhochschul-Institutionen. (red/derStandard.at, 23. März 2009)

  • Werner Jungwirth, Geschäftsführer der Fachhochschule Wiener Neustadt, ist wieder Präsident der  Fachhochschul-Konferenz.
    foto: standard

    Werner Jungwirth, Geschäftsführer der Fachhochschule Wiener Neustadt, ist wieder Präsident der Fachhochschul-Konferenz.

Share if you care.