Schüler lief Amok: Mindestens 3 Tote

23. März 2009, 10:18
16 Postings

Mindestens acht Personen wurden verletzt

Johannesburg - Bei einem Amoklauf in Südafrika hat ein junger Mann nach Rundfunkberichten mindestens drei Menschen getötet und acht weitere verletzt. Nach Polizeiangaben vom Montag hatte sich die Tat am Vorabend in einem Township nahe einer Schule ereignet. In ersten Berichten war von einem Amoklauf in einer Schule die Rede gewesen.

Der 20-jährige Schüler war mit einer Machete oder einer Axt bewaffnet in Mayflower (Mpumalanga-Provinz) offenbar wahllos auf mehrere Menschen losgegangen. Unter den Toten sind ein Baby und eine 75-jährige Frau.

Nach Polizeiangaben wurde der Täter wenig später überwältigt und festgenommen. Die Motive für sein Verhalten sind bisher völlig unklar, berichtete der nationale Rundfunksender SAFM. Er befindet sich nach Polizeiangaben ebenfalls im Krankenhaus. (APA/dpa)

Share if you care.