SG-Aktienanleihen auf den DAX- und DJ-EuroStoxx50-Index

23. März 2009, 09:07
posten

Kurz laufende Hochprozenter - Von Walter Kozubek

In den vergangenen Monaten erlebten Aktienanleihen eine wahre Renaissance. Genau wie bei den Discount-Zertifikaten bieten sie im aktuellen Marktumfeld wegen der hohen impliziten Volatilität durchaus attraktive Renditechancen. Die Société Générale brachte Anfang Februar jeweils vier Indexanleihen auf den DAX- und den DJ-EuroStoxx50-Index auf den Markt.

Jeweils zwei Anleihen laufen bis 19.6.09. Bei den anderen vier Hochprozentern endet die Laufzeit am 18.9.09. Die Anleihen auf den DAX wurden bei einem Indexstand von 4.250 Punkten auf den Markt gebracht. Der DJ-EuroStoxx50-Index notierte bei der Emission der Anleihen bei 2.200 Indexpunkten.

Der minimal handelbare Nominalbetrag wurde bei 1.000 Euro festgelegt, etliche Anleihen sind derzeit unterhalb ihres Emissionspreises von 100 Prozent zu bekommen.

Die DAX-Indexanleihe mit Laufzeit bis 18.9.09, ISIN: DE000SG01MK6 verfügt über einen Basispreis von 3.400 Punkten. Die am Laufzeitende fällige Kuponzahlung beträgt 5,66 Prozent.

Beim Indexstand von 4.068 Punkten wird die Anleihe mit 99,76 - 100,76 Prozent gehandelt. Der 5,66-prozentige Kupon wird am Ende der Laufzeit auf jeden Fall und unabhängig vom Kursverlauf des DAX-Index ausbezahlt.

Die Höhe des Rückzahlungsbetrages hängt allerdings vom DAX-Stand des Bewertungstages ab. Befindet sich der Schlusskurs des DAX am Bewertungstag auf oder oberhalb des Basispreises von 3.400 Punkten, so wird die Anleihe mit 100 Prozent getilgt.

Notiert der DAX an diesem Tag unterhalb des Basispreises, dann wird die Anleihe mit der prozentuellen Wertentwicklung des DAX-Index im Verhältnis zum Startwert getilgt. Da die Anleihe derzeit mit 100,76 Prozent je handelbarer Einheit von 1.000 Euro zu bekommen ist, wird man erst unterhalb des Break Even-Punktes, der sich nunmehr bei 3.424 Punkten befindet, ohne Berücksichtigung des Zinskupons, in die Verlustzone rutschen.

ZertifikateReport-Fazit: Diese SG-Indexanleihe auf den DAX-Index wird dann die maximale Jahresrendite von beachtlichen 7,59 Prozent abwerfen, wenn der Index am 18.9.09 oberhalb des Basispreises von 3.400 Punkten notiert. Zwischenzeitliche Kursschwankungen beeinflussen das finale Veranlagungsergebnis nicht.

 

Share if you care.