Private können Voest-Anleihe zeichnen

22. März 2009, 17:40
posten

Volumen 350 statt bis zu 400 Millionen Euro

Wien - Privatanleger können ab Montag eine von der voestalpine aufgelegte, vier Jahre laufende Unternehmensanleihe zeichnen. Das Volumen beläuft sich auf 350 Mio. Euro, nachdem zuvor eine Emission von bis zu 400 Mio. Euro angekündigt worden war, geht aus dem Amtsblatt der "Wiener Zeitung" vom Samstag hervor.

Die Emission erfolgt zu 101,5 Prozent des Nominales, der Kupon beläuft sich auf 8,75 Prozent. Die Tilgung erfolgt zum 30. März 2013 zum Nennwert. Die Mittel werden laut Unternehmen für "allgemeine Finanzierungszwecke" verwendet. Das Papier soll an der Wiener Börse gehandelt werden. (APA)

 

Share if you care.