Khomeinis Witwe in Teheran gestorben

22. März 2009, 16:42
1 Posting

Chadijeh Sakafi war als "Mutter der Islamischen Revolution" bekannt

Teheran - Die Witwe des iranischen Revolutionsführers Ayatollah Ruhollah Khomeini ist im Alter von 93 Jahren gestorben. Chadijeh Sakafi erlag laut einem Bericht des staatlichen iranischen Fernsehens am Samstag in Teheran den Folgen einer langen Krankheit.

Sakafi war im Iran als "Mutter der Islamischen Revolution" bekannt. Sie wurde am Sonntag am Grabmal ihres 1989 verstorbenen Ehemannes beigesetzt. An ihrer Beerdigung nahmen dem Fernsehen zufolge tausende Menschen teil, darunter auch das geistliche Oberhaupt des Irans, Ayatollah Ali Khamenei. (APA/AP)

Share if you care.