868.000 sahen noch einmal Andy Lee Lang

21. März 2009, 13:02
15 Postings

Lang und Nicole Kuntner haben ausgetanzt - 851.000 Seher waren im Schnitt beim Voting dabei

Bis zu 1.046.000 waren via ORF 1 bei der dritten und damit bisher meistgesehenen Ausgabe dieser Staffel der ORF-"Dancing Stars" am Freitag dabei. Die Präsentation der Tänze (20.15 Uhr) sahen durchschnittlich 868.000 Zuschauer (35 Prozent nationaler Marktanteil). "Dancing Stars - Die Entscheidung" (22.00 Uhr) erreichte durchschnittlich 851.000 Zuschauerinnen und Zuschauer bei einem nationalen Marktanteil von 42 Prozent. Der vorabendliche Tanzkurs "Dancing Stars - Österreich tanzt" (19.20 Uhr, ORF 2) erreichte im Schnitt 907.000 Seher (nationaler Marktanteil in der Zielgruppe 12+ bei 44 Prozent).

"Ich gehe mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Es ist schade, dass es genau jetzt passiert, wo wir sehr konstruktiv gearbeitet haben, aber schon ein guter Kollege - Frank Sinatra - hat gesungen: "That's life", und es ist gut so. Schon bei den Videoeinspielungen hat man gesehen, dass ich kein begnadeter Tänzer bin - und jetzt bin ich ein begnadigter Tänzer. Und ich lebe damit", verabschiedete sich Andy Lee Lang am Freitag gemeinsam mit Tanzpartnerin Nicole Kuntner von den ORF-"Dancing Stars". Die beiden erreichten beim kombinierten Jury/Publikumsvoting die wenigsten Punkte und mussten daher die Show verlassen. (red)

  • Andy Lee Lang (rechts) war nicht ganz so geschmeidig unterwegs wie seine Partnerin.
    foto: orf/schafler

    Andy Lee Lang (rechts) war nicht ganz so geschmeidig unterwegs wie seine Partnerin.

Share if you care.