Demonstration gegen Chávez

21. März 2009, 09:54
102 Postings

Stein des Anstoßes: Geplante Verhaftung eines prominenten Regierungsgegners

Caracas - Die geplante Verhaftung eines prominenten Regierungsgegners in Venezuela hat die Spannungen zwischen Präsident Hugo Chávez und Oppositionellen verschärft. Oppositionsgruppen demonstrierten am Freitag in Maracaibo, der zweitgrößten Stadt des südamerikanischen Landes, nachdem ein Staatsanwalt die Verhaftung von Bürgermeister Manuel Rosales gefordert hatte. Rosales, ein Widersacher von Chávez, wird Korruption vorgeworfen.

Offensive gegen Gegner

Die Opposition wirft dem linksgerichteten Präsidenten vor, eine neue Offensive gegen seine Gegner gestartet zu haben. Chávez hat im Februar ein Referendum gewonnen, mit dem die Begrenzung der Amtszeit des Präsidenten aufgehoben worden ist. Damit kann er 2012 für eine dritte Amtszeit kandidieren. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Anhänger der Opposition protestierten in Maracaibo gegen die geplante Verhaftung von Manuel Rosale.

Share if you care.