Tag der offenen Tür gegen Norwegen

20. März 2009, 22:30
1 Posting

Österreicher unterliegen im Auftakt-Match des Vier-Nationen-Turniers den Skandinaviern 33:40 und offenbarten in der Defensive deutliche Mängel

Wien  - Österreichs Handball-Männer haben zum Auftakt des Vier-Nationen-Turniers in der Wiener Stadthalle gegen Norwegen eine 33:40-(15:20)-Niederlage erlitten. Dem WM-Neunten konnte am Freitag nur gut 20 Minuten Paroli geboten. Der Beginn verlief für Österreich, das sich auf die Heim-EM im Jänner 2010 vorbereitet, noch recht vielversprechend. Tormann Nikola Marinovic zeigte gute Paraden und auch die Angriffsbemühungen waren von Erfolg gekrönt. Nach zehn Minuten hatten die Norweger, die freilich nicht in Bestbesetzung angetreten waren, alledings auf 5:5 ausgeglichen, in der 18. Minute gingen sie erstmals mit 11:10 in Führung.

Bis zur Halbzeit bauten die Gäste diese auf fünf Tore aus. Auch, da das Team von Dagur Sigurdsson, der vor allem auf den Rückraumpositionen mehrere Varianten probierte, in der Defensive den nötigen Biss vermissen ließ.  Kjetil Strand, Teamkollege des verletzten Konrad Wilczynski bei den Füchsen Berlin, sorgte vor der Pause für 11 der 20 norwegischen Treffer.

Die Österreicher kamen verbessert aus der Kabine, hatten sich in der 42. Minute wieder auf 24:26 herangearbeitet - und litten doch weiterhin an einer deutlichen Abwehrschwäche. Machte sich in der Defensive das Fehlen des verletzten Deutschland-Legionärs Markus Wagesreiter bemerkbar, so konnte am linken Flügel Debütant Michael Jochum die Absenz Wilczynskis nicht vergessen machen. Norwegen setzte sich in der letzten Viertelstunde ab und ließ die durchaus bemühten Österreicher nicht mehr herankommen. Am Samstag trifft Österreich (20.15 Uhr, live ORF Sport Plus) auf Ungarn, das im ersten Freitagspiel Tunesien mit 31:29 besiegte.

Ergebnis:
Österreich - Norwegen 33:40 (15:20) SR Licis/Stolarovs (LAT) Werfer Österreich: Schlinger 7, Szilagyi 5/2, Mayer 4, Weber 4, Fölser 3, Abadir 3, Vizvary 2, Jochum 2, Djukic 2, Posch 1 Beste Werfer Norwegen: Strand 13, Koren 8

 

Share if you care.