Familie hauste in "Müllwohnung"

20. März 2009, 17:46
3 Postings

29-jährige Mutter wurde angezeigt - Kinder bleiben vorerst bei ihr

Klagenfurt - In Villach ist am Freitag ein Fall von Verwahrlosung einer Familie bekannte geworden. Zwei Kinder (vier und zehn Jahre) mussten laut ORF Kärnten in der Wohnung ihrer 29 Jahre alten Mutter inmitten von Tierexkrementen und bei unerträglichem Gestank leben. Nun wurden Polizei und Jugendamt eingeschaltet und die Mutter angezeigt.

Die Frau soll die Wohnung über einen längeren Zeitraum in völlig verwahrlostem Zustand gelassen haben. Am Freitag erfolgte eine gründliche Reinigung. Die beiden Kinder bleiben vorerst bei ihrer Mutter, sie werden von Psychologen betreut. (APA)

Share if you care.