Private Equitiy Perf. legen 26,56 Prozent zu

20. März 2009, 16:52
posten

Josef Manner mit minus 10 Prozent Tagesverlierer - Private Equity Perf. auch Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Freitag fünf Kursgewinnern drei -verlierer und drei unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Private Equity Perf. mit 5.239 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Private Equity Perf. mit plus 26,56 Prozent auf 3,05 Euro (5.239 Aktien), Feratel Media Technologies mit plus 11,11 Prozent auf 5,00 Euro (3.600 Aktien) und AvW Invest mit plus 2,94 Prozent auf 10,50 Euro (236 Aktien).

Die Verlierer waren Josef Manner mit minus 10,00 Prozent auf 45,00 Euro (200 Aktien), Bank für Tirol und Vbg Stämme mit minus 4,00 Prozent auf 96,00 Euro (100 Aktien) und Rorento N.V. mit minus 1,20 Prozent auf 40,31 Euro (520 Aktien). (APA)

Share if you care.