Mike Tyson vs. Muhammed Ali

20. März 2009, 14:47
3 Postings

EA-Sports bringt 2009 Nachfolger des beliebten Boxspiels zurück - Von Grund auf neu entwickelt

EA-Sports wird im Laufe des Jahres den vierten Teil seines Boxspiels Fight Night veröffentlichen. Round 4 wird laut dem Assistant Producer Brian Hayes von Grund auf neu entwickelt. "Wir versuchen, bei allem einen Schritt vorwärts zu gehen. Wir bauen das Spiel von Grund auf neu. Die neue Engine und das Physiksystem erlauben uns, ein Gefühl des Realismus und all der Möglichkeiten eines echten Kampfes zu liefern."

Treffen der Legenden

EA fährt nicht nur technisch große Geschütze auf. Sämtliche Legenden des Sports wurden mit Motion Capturing eingefangen und digitalisiert. So stehen sich erstmals in der Geschichte auch Mike Tyson und Muhammed Ali im Ring gegenüber. "Die Leute wollen ihn schon seit langer Zeit in einem Boxspiel sehen. Wir bringen den jungen Kid Dynamite zurück, den Typen, der die Schwergewichtswelt als der jüngste Schwergewichtschamp aller Zeiten zusammenbrachte", so der Wortlaut für die Presse.

Legendentöter

Daneben werden auch Tyson-Besieger Lennox Lewis oder Sugar Ray Leonard und Winky Wright zur Verfügung stehen. Wie der erste Trailer zeigt, legten die Entwickler abermals besonders viel Wert auf Realismus. Der Vorgänger glänzte bereits durch eine detailgetreue Ringatmosphäre.

Fight Night Round 4 erscheint für PlayStation 3 und Xbox 360. (zw)

  • Artikelbild
Share if you care.