Liga-Neuling zerlegt Bullen

20. März 2009, 11:16
4 Postings

Seattle Sounders schlagen zum Auftakt der Saison Vizemeister New York Red Bulls 3:0

Seattle - Die Seattle Sounders haben am Donnerstag mit einem beeindruckenden 3:0-Heimsieg gegen Vizemeister New York Red Bulls die neue Saison in der Major League Soccer (MLS) eröffnet. Der Liga-Neuling begeisterte vor 32.532 Zuschauern im ausverkauftem Heim-Stadion bei seinem Debüt mit sehenswertem Offensiv-Fußball. Auch ohne den verletzten schwedischen Star Freddie Ljungberg war Seattle den Gästen klar überlegen.

Überragender Spieler war Seattles Stürmer Fredy Montero. Der 21-jährige Kolumbianer erzielte den ersten und dritten Treffer (12., 75.) und bereitete zudem das 2:0 von Brad Evans vor. (APA/dpa/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Fredy Montero küsst nach dem Sieg gegen New York die kolumbianische Flagge.

Share if you care.