Neues, scharfes Auge für Google Earth

20. März 2009, 10:43
25 Postings

Satellit GeoEye-1 hat seinen Betrieb aufgenommen und soll Google Earth und Maps in den kommenden Monaten mit neuen Bildern speisen

Nachdem GeoEye-1 im September in den Obrit gebracht wurde, hat der Satellit nun im Februar seinen Betrieb aufgenommen. In den kommenden Monaten sollen die Aufnahmen in die Bilderdatenbank von Google Earth und Maps aufgenommen werden.

Vorschau

Die ersten Bilder des laut Google am weitesten entwickelten, kommerziellen Satelliten, können bereits als kml-Datei für Google Earth heruntergeladen werden. Zu sehen sind untere anderem neue Aufnahmen der Pyramiden von Gizeh oder die künstliche Insel in Palmenform vor Dubai. (red)

  • Künstliche Insel vor Dubai
    screenshot: google

    Künstliche Insel vor Dubai

Share if you care.