Christoph Schlingensiefs ReadyMadeOper

19. März 2009, 16:33
posten

Gesamtkunstwerk aus Musik und Mythenmaschine, Schauspiel und Schamanismus im Burgtheater - Mit Video

Wien - Der 48-jährige Christoph Schlingensief, der vom Film kommend Ausstellungs- und Theaterhäuser erobert und mit seiner "Parsifal"-Inszenierung sogar den Grünen Hügel in Bayreuth erstürmt hat, macht ab Freitag das Burgtheater erneut zum Schauplatz eines seiner Gesamtkunstwerke aus Musik und Mythenmaschine, Schauspiel und Schamanismus, Trance und Theater.

Anders als vor drei Jahren mit seiner Installation "AREA 7", die auch den Zuschauerraum einbezogen hat, beschränkt er sich bei "Mea culpa" diesmal auf die Bühne. Vier Schließtage hat es dennoch zur Vorbereitung der insgesamt sechs Vorstellungen gebraucht. Angekündigt ist ein drei Akte umfassender Abend, der von Ayurveda zu Voodoo und Wellness, von Afrika zu Bayreuth und von unbeholfenen Heilungsversuchen über den Exzess zu Erkenntnis und Entspannung führen könnte: "Wir sind eins! Jetzt macht mal weiter ohne mich. Ihr könnt auch ohne mich auskommen." (APA)

Share if you care.