"Deine Entscheidung"

19. März 2009, 16:26
12 Postings

Scholz & Friends entwickelt mit Scholdan & Company Kampagne für Europawahlen 2009 - Meyer: "Mit Sicherheit die komplexeste Kommunikationskampagne, die jemals europaweit konzipiert wurde"

Zwischen dem 4. und 7. Juni 2009 wählen 375 Millionen EU-Bürger ihre Abgeordneten ins Europäische Parlament. Zum ersten Mal in der Geschichte des Parlaments wurde hierfür eine paneuropäische Bewusstseinskampagne entwickelt. Diese soll die Aufmerksamkeit der Bürger auf die Bedeutung der Wahl für ihren persönlichen Lebensbereich lenken. Scholz & Friends International wurde mit der Strategie und der europaweiten Implementierung beauftragt, Scholdan & Company verantwortet als Partneragentur die Umsetzung in Österreich.

Highlight der Kampagne ist eine Reihe von 3D Installationen. Die Skulpturen sollen die Öffentlichkeit auf die Europawahlen 2009 aufmerksam machen und verschiedene Themenbereiche ansprechen, die der Wähler durch seine Stimmabgabe politisch mit beeinflussen kann. Interaktive Multimedia-Wahlboxen soll die EU-Bürger einladen, mittels Videobotschaften ihre persönlichen Wünsche an Europa zu formulieren. 

Claim der Kampagne: "Deine Entscheidung"

Zusammen mit den zehn Plakatmotiven, den 3D Installationen und den Multimedia-Wahlboxen soll gezeigt werden, dass die Europäer durch diese Wahlen die Möglichkeit haben, am Entscheidungsfindungsprozess der EU teilzunehmen. Untermauert wird dies durch den Claim der Kampagne: "Deine Entscheidung".

In Österreich werden sowohl die Installationen zu den Themen „Freiheit und Sicherheit" und "Verbraucherschutz" als auch die Wahlbox in der Nähe von Wahrzeichen bzw. Sehenswürdigkeiten, wie die Staatsoper oder das Museumsquartier in Wien oder der Europaplatz in Graz, platziert. Die Motive für die Außenwerbung, "Mobilität",
"Investieren", „Verbraucherschutz" und "Freiheit und Sicherheit", werden landesweit plakatiert. Darüber hinaus werden auch ein TV- und Radio-Spot für den österreichischen Markt adaptiert. Die Kampagne wird zudem um Online- und unterstützende Kommunikationsmaßnahmen sowie um viele nationale Aktivitäten ergänzt.

"Die Kampagne für die Europawahlen 2009 ist mit Sicherheit die komplexeste Kommunikationskampagne, die jemals europaweit konzipiert wurde. Alle acht zentralen Kampagnenelemente werden in den 27 EU-Mitgliedstaaten sprachlich, thematisch, zeitlich und medienspezifisch adaptiert", sagt Lutz Meyer, Partner der Scholz & Friends
Gruppe und Leiter der Kampagne. (red)

  • Sujet "Freiheit und Sicherheit"
    foto: sholdan & company

    Sujet "Freiheit und Sicherheit"

  • Sujet "Mobilität"
    foto: sholdan & company

    Sujet "Mobilität"

  • Sujet "Investieren"
    foto: sholdan & company

    Sujet "Investieren"

  • Sujet "Verbraucherschutz"
    foto: sholdan & company

    Sujet "Verbraucherschutz"

Share if you care.