Auf vier Beinen von Argentinien bis Mexiko

foto: wamser
Bild 1 von 10»

"Ich möchte in meinem Vortrag zeigen, dass jeder, der den Wunsch und Willen hat, seine Träume verwirklichen kann", sagt Günter Wamser, der elf Jahr quer über den süd- und mittelamerikanischen Kontinent unterwegs war - und zwar mit seinen beiden Pferden "Rebele" und "Gaucho". Aus dem ursprünglichen Plan, in vier bis fünf Jahren von Argentinien bis Alaska zu reiten wurde eine mehr als doppelt so lange Reise.

Share if you care
1 Posting
Mexiko - wann wird sich dieser Traum erfüllen.......

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.